Wenn das Baby Zähne bekommt

Bei den ersten Zähnchen spüren Babys wohl oft ein Drücken unter dem Zahnfleisch. Zudem kommt es vor, dass die betroffenen Stellen im Zahnfleisch vor dem Durchbruch der ersten Zähnchen gereizt sind. Beides sind normale Begleiterscheinungen des natürlichen Zahnungsprozesses.

Pflegen und beruhigen des Zahnfleisches, wenn Babys erste Zähnchen kommen

Greifen Sie getrost auf pflanzliche Mittel zurück. Kamille und Nelke sind bewährte entzündungshemmende Mittel. Ihre sanft betäubenden Eigenschaften lindern Schmerzen und beruhigen das gereizte Zahnfleisch.

Mammut-Zahni-Gel

Zur Beruhigung und Pflege des gereizten Zahnfleisches beim Durchtritt der ersten Zähnchen. Dabei ist das Mammut Zahni-Gel Dreifachpflege, wenn Babys Zähne bekommen!

Das Mammut-Zahni-Gel

beruhigt

pflegt

und beugt Zahnfleischentzündungen vor

Das Produkt sollte insbesondere vor dem Einschlafen angewendet werden. Das Zahni-Gel unterstützt den natürlichen Zahnungsprozess, indem es gereiztes Zahnfleisch bei den ersten Zähnchen beruhigt und pflegt.

PZN 5396669