Mammut Pharma: Aus den ersten Zähnchen erwachsen

Geschäftsführer und Unternehmensgründer Mammut Pharmas ist Reiner Christensen. Als Experte für Medikamente und Arzneimittel arbeitete er 13 Jahre im Bereich Pharma und Consumer Health,
u.a. für Hoechst, Merck und Omega Pharma. Dabei entwickelte er Produkte wie Nasivin, Femibion & Femtest mit.

Die ersten Zähnchen seiner Tochter verändern alles

Als 2006 seine Tochter Ann Victoria geboren wird und er Ihren ersten Zähnchen gegenübersteht, schaut er jedoch plötzlich mit neuen Augen auf die Arbeit der Pharma-Branche.

Er stellt fest, dass Produkte für Kinder häufig wenig kindertauglich ist:

  • die Dosierung ist schwierig
  • die Beipackzettel sind schwer verständlich
  • und Altersangaben fehlen

Aus seiner Unzufriedenheit wächst der Wille, es besser zu machen.

Mammut Pharma: Produkte für Kinder

Ab 2007 erarbeitet Reiner Christensen mit Pharma-Experten, Ärzten und Hebammen ein Konzept, dass die Bedürfnisse von Frauen mit Kinderwunsch, Schwangeren und jungen Müttern ins Zentrum stellt.

Mammut Pharma soll Apotheken-Produkte auf den Markt bringen, die speziell für Schwangere, Babys und Kleinkinder entwickelt wurden:

  • Diese sollen exakt zu dosieren und einfach zu verabreichen sein.
  • Bewusst verzichtet Mammut Pharma bei Produktentwicklung auf unnötige Zusatzstoffe. Vor allem auf die Anwendung von Alkohol.
  • Dank Symbolen und Illustrationen sollen die Beipackzettel auf den ersten Blick verständlich sein.

Mammut Pharma: Produkte für Kinder aus Berlin

Nach Management-Tätigkeiten in Skandinavien, Belgien, den GUS-Staaten und asiatischen Ländern wählt Reiner Christensen 2009 den Standort Deutschland. Firmensitz wird Berlin. Der hohe Kinder-Anteil vor Ort soll dem Team die Bedürfnisse von Eltern und ihren Kindern täglich vor Augen führen.

Auch bei der Auswahl seines Teams achtet Reiner Christensen auf persönliche Erfahrungen mit Babys und Kleinkindern.

Mammut Pharma: Das Mammut als Hebamme

Die Namensidee stammt übrigens von Christensens ältester Tochter.

Ann Victoria beendete die wochenlange Diskussion um einen passenden Markennamen. Papas Firma solle doch einfach so heißen, wie ihr liebstes Kuscheltier: Mammut.

Heute arbeiten Reiner Christensen und seine Mitarbeiter täglich daran, dass Mammut Pharma die Marke ist, der Sie vertrauen wie Ihrer Hebamme und bei der sich Ihre Kinder wohlfühlen – wie bei ihrem liebsten Kuscheltier.